[Speisen und Getränke]

Bei Björn Freitag genießen Sie eine fantasievolle, leichte Gourmetküche mit klassisch französischem Einschlag. Extravagante Kreationen gegen Langeweile auf dem Teller. Tradition in Sachen Geschmack gegen ein Aufbäumen des Genießer-Gaumens. Gegensätze ziehen sich an, erst recht im Goldenen Anker.

Björn Freitag

  • Aperitif
  • Gourmetmenü
  • Wein

Aperitif Empfehlung

  • Champagner Gosset
    Grande Reserve Brut
    14 Euro
  • Ferdinads Saar Quince
    mit Doctor Polidori Tonic Water
    13 Euro
  • Drink and Drive

  • „Inge“
    Spicy Ginger mit Tonic Water,
    Gurke und Zitrone
    9 Euro
  • Alkoholfreier PriSecco
    Manufaktur Jörg Geiger, Württemberg
    8 Euro

Anker Gourmetmenü

  • Amuse bouche
  • Ora King Lachs
    auf rotem Mizuna mit Papaya und Essig vom Doktorenhof
  • Zweierlei vom Hummer
    mit Gin-Sorbet, eingelegter Gurke und Orange
  • Glasiertes Kalbsbries
    mit Perigord Trüffel auf Selleriepüree und Perlzwiebeln
  • Filet vom St. Pierre
    mit confiertem Bioeigelb an Spinat und Pastinake
  • Zweierlei vom Duroc Schwein
    mit Spitzkraut, Buchenpilze und Pflaume
    oder
  • Gebratener Loup de mer
    mit Cassis-Schaum, getrüffeltem Wirsing und Pommes macaire
  • Auswahl feiner Käse
    mit Früchtesenf
  • Quitte | Schokolade | Kerbelwurzel
  • 7-Gänge-Menü 124,00 Euro
  • 6-Gänge-Menü 109,00 Euro (ohne Kalbsbries)
  • 5-Gänge-Menü 92,00 Euro (ohne Kalbsbries und Käse)
  • 4-Gänge-Menü 76,00 Euro (ohne Kalbsbries, St. Pierre und Käse)
  • 3-Gänge-Menü 58,00 Euro

Weine

Weinempfehlung
  • 2016
    Haardt Weissburgunder, trocken
    Weingut Müller-Catoir, Pfalz
    0,75 | 38 Euro
    0,1 | 6 Euro
  • 2013
    Vall del Calas (Merlot und Garnacha)
    Celler de Capcares D.O. Montsant
    0,75 l | 37 Euro
    0,1 l | 6 Euro

Eine passende Weinbegleitung zu Ihrem Menü wird empfohlen von Marion Nagel.
3 Gänge 27 Euro | 4 Gänge 36 Euro | 5 Gänge 45 Euro | 6 Gänge 56 Euro | 7 Gänge 65 Euro