[Rezepte]

 

Björn Freitag

Sauerbraten vom Glattbutt
mit Acetotrauben

ZUTATEN

600 g Steinbuttfilet
Salz, Pfeffer

2 Stück Kohlraben
150 ml Sahne
Muskat, Salz, Pfeffer

1 Bund rote Trauben
Alter (Aceto) Balsamicoessig

Sauerbratensauce
100 ml Sahne
10 ml Essig
4 Stück Nelken
100 ml Fischfond
Salz, Pfeffer


Sauerbraten vom Glattbutt
Zubereitung

Kohlraben schälen und in kleine Rauten schneiden. Dann die Sahne mit den Gewürzen aufkochen und den Kohlrabi dazugeben. Für ca. 7 Minuten köcheln lassen.

Für die Sauce den Fischfond mit den Nelken warm ziehen lassen, dann alle Zutaten miteinander aufkochen und mit dem Zauberstab aufschäumen. Die Trauben halbieren, entkernen und im Aceto warm machen.

Die Fischfilets von jeder Seite kross braten, auf den Kohlrabi anrichten und mit dem Saucenschaum übergießen.

Als Beilage empfehlen wir Bärlauch Gnocchi.

Unsere Weinempfehlung:
2004 Riesling Classic trocken vom Weingut Korell von der Nahe